Finden Sie uns auf:
Copyright © Franco Kündig, AKUNI GmbH
Home.Family Office Services.Über uns.Seminare.Vorsorge- & Leistungscheck.1. Säule AHV/IV.Treuhanddienst.Unternehmungen.Spezielles.Rechtsberatungen.
AKUNI GmbH
Ihre unabhängige Anlaufstelle
Wichtige informationen.
Wichtige informationen.
Wichtige informationen.
Wichtige informationen.
Wichtige informationen.
Wichtige informationen.
Wichtige informationen.
Wichtige informationen.
Wichtige informationen.
Wichtige informationen.
Wichtige informationen.
Wichtige informationen.
Wichtige informationen.
Wichtige informationen.
Der neue Lebensabschnitt:

Nach erreichen des ordentlichen Rentenalters liegt die Lebenserwartung bei Frauen und Männern bei über 80 Jahren.

Dabei spielt das physische Wohlbefinden (persönliche Bewertung des körperlichen Gesundheitszustandes), das psychische Wohlbefinden (Lebenszufriedenheit, Lebenssinn, Lebenskontrolle) unter Berücksichtigung aller Zeitdimensionen, und das soziale Wohlbefinden (Wohnsituation, gesellschaftliche Kontakte, finanzielle Mittel) eine grosse Rolle. Das heisst, die Überzeugung auch im hohen Alter das eigene Leben gestalten zu können.
Die Einkommensteilung nach Scheidung (Splitting):

Die Alters- oder Invalidenrente geschiedener Personen sind unter Vornahme einer Einkommensteilung, des so genannten Splittings, zu berechnen.
Weitere Informationen
Splitting bei Scheidung.pdf.
Erziehungsgutschriften bei gemeinsamer
elterlicher Sorge:

Anknüpfungspunkt für den Anspruch auf die Erziehungsgutschrift
bildet stets die elterliche Sorge.
Informationen zur AHV