Nachforschung Pensionskassen-Gelder

Eigentlich sind die Pensionskassen gesetzlich dazu verpflichtet, das Guthaben von austretenden Mitarbeitern an die nächste Pensionskasse zu überweisen.

Wenn die Pensionskasse jedoch keine Angaben von austretenden Mitarbeitern erhält, wohin das Geld überwiesen werden soll, dann parkiert sie das Guthaben nach spätestens zwei Jahren auf einem Freizügigkeitskonto.

Wer also häufig die Stelle wechselt, dem kann es passieren, dass Guthaben aus der Pensionskasse vergessen gehen. Um diese Gelder zu finden, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Haben auch Sie vergessene Pensionskassengelder?


Gerne beraten und unterstützen wir Sie in dieser Angelegenheit.
Zurück zur Startseite
Akkordanten.pdf.
AIBNetz GmbH
Ihr unabhängiges Netzwerk mit SozialPower
Nutzen auch Sie noch heute unsere Dienstleistung und gewinnen Sie dadurch Sicherheit, Zeit und Geld!
Kontaktformular
E-Mail: info@aibnetz.ch  /  Telefon: +41 (0)44 520 02 50